Primolut Nor 5 rezeptfrei

Primolut Nor 5 wird bei Hormonstörungen und Störungen des Monatszyklus eingesetzt. Dieses Arzneimittel enthält den Wirkstoff Norethisteron. Es ist ein weibliches Sexualhormon aus der Gruppe der Gestagene.

Möchten Sie Ihre Periode mit Primolut Nor 5 verschieben, so sollten Sie drei Tage vordem Sie Ihre Menstruationsblutung erwarten 2 bis 3 mal täglich eine Tablette einnehmen. Primolut Nor 5mg darf nicht über einen längeren Zeitraum von 10 bis 14 Tagen eingenommen werden.

Primolut Nor 5 kaufen ohne Rezept / rezeptfrei bestellen

Online Apotheke rezeptfrei Preis
Dokteronline.com JA € 39,99 (5mg x 30 Tabletten)

Wirkung

Steroid mit progestational Wirkung gegen dysfunktionalen Monatsblutungen, und auch für Verschiebung der Menstruation. Ergänzung zur Östrogen-Therapie in der Behandlung von primären und sekundären Amenorrhoe. Endometriose.

Dosierung

Vergessen eine Tablette vor dem Zeitpunkt der nächsten Dosis Aufnahme, die vergessene Dosis und nehmen noch die nächste Tablette zur gewohnten Zeit. Eisprung kann während der Behandlung auftreten; Verwendung einer nicht-hormonale Verhütungsmittel (z.B. Kondom) ist angemessen.

Dysfunktionale Uterine bluten: 5 mg/Tag über einen Kurs von 3 × 10 Tagen. Die Blutung stoppt in der Regel innerhalb von 1 – 3 Tagen; 2 – 4 Tage nach die Behandlung eine Abbruchblutung auf auftreten kann.

um eine Wiederholung zu verhindern: während 3 aufeinander folgenden Zyklen: Tag 16-25 (Tag 1 ersten Tag der letzten Blutung): 5 mg 1 – 2 × / Tag. Sollten Sie in Durchbruch schwere Blutungen oder nicht Schleifen zum Stillstand durch die Blutung während der Behandlung eine organische Ursache oder ein Extragenitale Faktor (z.B. Polyp, Karzinom des uterinen Cervix, oder Endometrium, Myom, Reste einer Abtreibung, die extrauterine Schwangerschaft oder die Blutgerinnung Störung).

Menstruation UMSCHALT: Regelblutung verzögern: ca. 3 Tage vor der erwarteten Menstruation: 5 mg/Tag für bis zu 2 – 3 × 10 – 14 Tage. Die Abbruchblutung erfolgt 2 – 3 Tage nach Einsätzen auf. diese Methode ist nur für diejenigen Fälle, wo die Schwangerschaft nicht im jeweiligen Zyklus möglich ist. Bringt der Menstruation eine Gestagen/Östrogen-Kombination, die es vorgezogen hat.

Amenorrhoe: zyklische Administration: beginnen Sie mit Östrogenen (zur Behandlung), dann 5 mg Norethisteron 1 – 2 × / Tag für 10 Tage. Eine Abbruchblutung kann auf mehrere Tage nach Beendigung der Aufnahme auftreten. wenn ausreichende körpereigene Östrogen-Produktion: möglicherweise weglassen das Östrogen und von 16-25: 5 mg Norethisteron 2 × / Tag. Bei der sekundären Amenorrhoe vor Beginn der Behandlung Schwangerschaft und Exclude Prolactineproducerende Hypophyse Tumor.

Endometriose: zwischen Zyklus Tag 1 bis 5: 5 mg/Tag für mindestens 2 × 4 – 6 Monate. Bei 'Schmierblutungen' temporäre Erhöhung auf 2 × 10 mg / Tag. Während der Therapie wirkt keine Eisprung und Menstruation auf; nach dem Absetzen nach einigen Tagen tritt eine Abbruchblutung auf.

ohne eine Abbruchblutung ausschließen Schwangerschaft vor der Verwaltung fortgesetzt. die Tabletten nach den Mahlzeiten mit etwas Flüssigkeit zu Übelkeit.

Primolut Nor 5 Information Online Artz Rezept

Um dieses Medikament gegen u.a. Zyklusstörungen ohne Rezept online bestellen zu können, gehen Sie am Besten auf die Seite Dokteronline.com, wie in der oben stehenden Übersicht angekündigt. Auf dieser Internetseite füllen Sie eine Fragenliste aus und auf Basis davon bestimmt ein Onlinearzt, ob Sie in Anmerkung kommen für Primolut online ohne Rezept bestellen (auch genannt: Primolut N online kaufen).

Populäre Medikamente

Abnehmen

Xenical (orlistat)

Antibabypille

Microgynon
Cerazette
Diane 35
Yasmin

Haarausfall

Propecia (finasterid)
Proscar (finasterid)
Avodart (dutasterid)

Impotenz

Cialis (tadalafil)
Levitra (vardenafil)
Viagra (sildenafil)

Raucherentwöhnung

Zyban (bupropion)
Champix (vareniclin)

Schmerzen

Tramal (tramadol)

STD

Aldara (imiquimod)
Amoxi (amoxicillin)
Condylox (podophyllotoxin)
Doxycyclin
Tarivid (ofloxacin)
Zithromax (azithromycin)

Testosteronmangel

Testosteron
Androtop (testosteron)

Übrig

Nasonex (mometason)
Domperidon (motilium)