Scheidenpilz Medikamente

Jede Frau bekommt mindestens einmal oder sogar mehrere Male in ihrem Leben mit einer Scheidenpilz Infektion zu tun (Candida). Eine Scheidenspilzinfektion entsteht meistens durch die Zerstörung des Gleichgewichts von Bakterien in der Vagina, was zur Folge haben kann, daß sich der Hefepilz (Candida) ausbreitet. Da es aber sehr wirkungsvolle Scheidenpilz Medikamente gibt, kann man diese Erkrankung recht schnell heilen. Hier folgt eine Übersicht der wichtigsten Arzneimittel:

Gyno Daktarin Vaginalzäpfchen (Daktar)

Gyno Daktarin ist mit dem Wirkstoff Miconazol ein Antipilzmittel. Dieses Scheidenpilz Medikament gegen Candida oder Scheidenpilzinfektion wird einmalig in der Form eines Vaginalzäpfchens mit Hilfe des mitgelieferten Applikators in die Vagina eingeführt. Innerhalb weniger Tage geht das brennende Gefühl weg und gibt es keine Ausscheidung mehr.

Gyno miconazol Creme

Gyno Miconazol entspricht dem oben erwähnten Scheidenpilz Medikament, jedoch ist dieses in der Form einer Creme erhältlich. Diese Creme gegen Candida hilft gegen den Juckreiz an den Schamlippen. Mittels dieser vaginalen Creme geht die Pilzinfektion auch innerhalb weniger Tage weg.

Diflucan / Fungata (Fluconazol) orale Kapsel

Diflucan / Fungata mit dem Wirkstoff Fluconazol ist ein Scheidenpilz Medikament in der Form einer gewöhnlichen oralen Kapsel. Die Einnahme dieses Medikaments gegen Scheidenpilz oder andere Hefepilzinfektionen beschränkt sich auf eine Kapsel. Diflucan kann jedoch Nebenwirkungen haben, wodurch die örtliche Behandlung mit Gyno Daktarin bevorzugt wird.

Scheidenpilz Medikamente rezeptfrei kaufen / ohne Rezept bestellen

Dokter Online rezeptfrei Preis
Gyno Daktar JA € 39,99 (1200mg x 1 Vaginale Kapsel)
Gyno miconazol JA € 39,99 (200mg/g / Vaginal Creme)
Fluconazol (Diflucan) JA € 39,99 (150mg x 1 Kapsel)
(Diflucan)

Populäre Medikamente

Abnehmen

Xenical (orlistat)

Antibabypille

Microgynon
Cerazette
Diane 35
Yasmin

Haarausfall

Propecia (finasterid)
Proscar (finasterid)
Avodart (dutasterid)

Impotenz

Cialis (tadalafil)
Levitra (vardenafil)
Viagra (sildenafil)

Raucherentwöhnung

Zyban (bupropion)
Champix (vareniclin)

Schmerzen

Tramal (tramadol)

STD

Aldara (imiquimod)
Amoxi (amoxicillin)
Condylox (podophyllotoxin)
Doxycyclin
Tarivid (ofloxacin)
Zithromax (azithromycin)

Testosteronmangel

Testosteron
Androtop (testosteron)

Übrig

Nasonex (mometason)
Domperidon (motilium)